Wassersportverein Godesberg 1909/11 e.V.
Wassersportverein Godesberg 1909/11 e.V.

Mädels wieder erfolgreich auf dem Ergometer

Am 29.01.2017 fuhren wir zum finalen Ergometer Wettkampf, den Deutschen Meisterschaften im Indoor Rowing in Kettwig. Um 6:00 Uhr ging es für uns am Verein los, um 9:00 das erste Rennen.

Hier zeigten sich Antonia van der Osten und Karla Baublys (siehe Abbildung, von links nach rechts), beide jüngerer Jahrgang B-Juniorinnen. Sie präsentierten sich sehr gut und besonders Karla versuchte nach ihrem Ergocup Sieg in Köln an der Spitze dranzubleiben. Dies gelang ihr gut, so wurde sie fünfte im Vorlauf und verbesserte sich glatt nochmal drei Sekunden zum Vortest, der sieben Tage zuvor ausgefahren wurden. Insgesamt wurde sie 12te von 35. Antonia hatte einige Probleme, konnte diese aber lösen und fuhr so 16,5 Sekunden besser als beim Vortest. Leider wurde sie nur letzte, sammelte aber viel Erfahrung damit sie so nächstes Jahr erneut und weiter vorne angreifen kann.

Als nächstes waren Ole und David dran. David (siehe Abbildung) wollte sich, da dies ja die Deutschen Meisterschaften waren, gut präsentieren und haute eine phänomenalem Split und Endspurt raus, sodass er sich um 9,4 Sekunden zum Vortest verbesserte. Aber nicht nur David verbesserte sich, Ole machte ihm gleich nach. Zwar verbesserte sich letzterer nicht um neun Sekunden, aber immerhin zwei. Und das ist in einer so stickigen Halle schon gar nicht mal so wenig.

Das Schlusslicht bildete Margarete, die erst 13-jährige und doch bereits außerordentlich erfolgreiche Ruderin. Sie wurde von insgesamt 35 Mädchen Fünfte! Sie hatte sich gegen wesentlich erfahrenere und auch stärkere bewiesen und fuhr auf 1000m eine großartige 3:55,1 min!

Schließlich möchte ich zusammenfassen, dass obwohl mehr als 50% aufgrund von Krankheit ausgefallen sind und die meisten erst letztes Jahr angefangen haben, eine doch extreme gute Leistung abgeliefert wurde. Alle (!) verbesserten sich, was mich als Trainerin sehr solide in die Zukunft blicken lässt. Karla wird ab Mitte März zusammen mit Köln und  Leverkusen Kooperationsvierer fahren und für den Rest geht es dann Anfang April erstmal ab ins Trainingslager nach Bernkastel, an die schöne Mosel. Dort sollen die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison gelegt werden.

Ich möchte Joshua Fritz für die Fotos, Herrn Baublys und Helbing, die den Transport übernehemn konnten, und den zahlreichen „Regattatouristen“, die trotz Krankheit mitgefahren sind, um ihre Freunde anzufeuern, danken. Wahrer Teamgeist.

 

Zoe Helbing

UNSERE TRAINGSMANNSCHAFT
WetterOnline
Das Wetter für
Bad Godesberg
mehr auf wetteronline.de

Diese Website wird gestaltet durch

www.marialiebig.de www.marialiebig.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportverein Godesberg 1909/11 e.V.